Wissen Sie eigentlich, wem der Dom gehört?

Wer wir sind
Der Zentral-Dombau-Verein zu Köln von 1842 (ZDV) ist eine überkon­fessionelle, überparteiliche und bürgerliche Initiative, die sich seit der Gründung im 19. Jahrhundert maßgeblich für die Vollendung und den Erhalt des Kölner Domes engagiert.

Organisation
Ein kleines Team engagierter Mitarbeiter kümmert sich um alle Belange des ZDV.

Kölner Domblatt
Das Domblatt ist die größte Dokumentation der Restaurierungs- und Erhaltungsaktivitäten einer gotischen Kathedrale. Es enthält den Dom­baubericht, die Vereinsrechnung des ZDV und viele Berichte rund um die Arbeiten am Dom. Jährlich im Dezember erhalten alle Mitglieder das Kölner Domblatt.

Mediathek

Der ZDV in der Öffentlichkeit: Pressemeldungen, Mediathek, Talks, Interviews, Fotos, Artikel, Aktuelles. Hier finden Sie jede Menge Veröffentlichungen und Interessantes rund um den Dom.

Engagement für den Dom

Sie suchen ein ausgefallenes Geschenk „für jemanden, der schon alles hat“?
Glückwunsch, Sie haben es gefunden! Eine Mitgliedschaft im ZDV!

Weiterlesen …

Historie und Architektur

Die Geburtsstunde der Kölner Dom­bauhütte ist der 15.8.1248. Schon immer war die Hütte ein Ort von Fortschritt und technischer Innovation. Der Domkran – einer der größten Maschinen seiner Zeit.

Weiterlesen …

Arbeiten am Kölner Dom

Steinrestauratorin Tanja Pinkale

Weiterlesen …

Aktuelles

Anlässlich der 850-Jahrfeier der Übertragung der Gebeine der Heiligen Drei Könige wird ab 30.8.2014 eine begehbare Camera Obscura auf der Domplatte errichtet.

Weiterlesen …

Weitere Informationen

Die U-Bahn-Linie 5 hat Auswirkungen auf den Kölner Dom.

Weiterlesen …

2012 - 170 Jahre Zentral-Dombau-Verein

Weiterlesen …

Alle aktuellen Domführungen im Überblick

Weiterlesen …

Der Dom in kuriosen Zahlen, Daten und Fakten

Weiterlesen …

Der ZDV jetzt auch auf Schienen unterwegs

Weiterlesen …