Jahreshauptversammlung des ZDV

Am 14.11.2012 fand die alle vier Jahre stattfindende Jahreshauptversammlung des Zentral-Dombau-Vereins in der Kölner Philharmonie statt.

Der Präsident Michael H. G. Hoffmann lud die Mitglieder des ZDV zur Jahreshauptversammlung ein, welche mit einem festlichen Rahmenprogramm begangen wurde. Domorganist Professor Winfried Bönig, der Domchor unter Leitung von Domkapellmeister Professor Eberhard Metternich sowie und nicht zuletzt auch die Domkantorei, geleitet von Wnfried Krane, sorgten für die musikalische Unterhaltung. Domkantor Oliver Sperling begeisterte mit dem Mädchenchor am Kölner Dom die Mitglieder mit seinem Lied, getreu dem Motto des ZDV, ...damit der Dom uns bleibt!. Wie bei der Uraufführung im Jahr 2008, ließ das Publikum es sich nicht nehmen, den Refrain freudig mitzusingen.

Seine Eminenz Kardinal Meisner und Oberbürgermeister Jürgen Roters sowie Dombaumeister Michael Hauck zählten zu den Rednern des Abends. Dr. Rüdiger Fuchs, Sekretär des ZDV präsentierte kurzweilig den Verwaltungsbericht, Präsident Michael H. G. Hoffmann leitete die Wahl zum Gesamtvorstand und dankte der ehemaligen Dombaumeisterin Professor Dr. Barbara Schock-Werner für die langjährige gute Zusammenarbeit.

Der neue Dombaumeister Michael Hauck beschrieb in einer eindrucksvollen Präsentation die Schäden am Kölner Dom und stellte fest, dass die Dombauhütte auch weiterhin nicht ohne den ZDV zurecht käme. Unter anderem müssen die Figuren des Nord-Portals restauriert werden. Hierfür werden Paten gesucht. Mitglieder können ab kommenden Jahr eine Patenschaft übernehmen und erhalten für diese Initiative eine Urkunde, einen Patenbrief und eine CD mit genauer Beschreibung der Figur.

Im Anschluss an die Versammlung konnten sich die Mitglieder über die Patenschaftsprojekte, aber auch über Reisen für Dombau-Freunde von Conti-Reisen und die Produkte des Verlag Kölner Dom informieren und den schönen Abend bei einem frischen Gaffel-Kölsch und leckeren Brezeln von Herrn Holger Kaus, Eventgastronomie ausklingen lassen.

Wir danken allen Besuchern und Unterstüzern für das gelungene Fest.

 


Bericht von Birgitt Schippers/ Domradio

Kölner Stadt-Anzeiger 16.11.2012 (Autor M. Pesch, Foto Rakoczy)
Kölnische Rundschau 16.11.2012 (Autorin S. Happe-Greis, Foto G. Meisenberg)


 

 

 

Zurück