Domdachführung - ein Erlebnis

Stefanie Bücher, Rigo Ottitsch, Elke Bücher

Elke und Stefanie Bücher gewannen eine Führung über die Dächer des Kölner Domes:

Meine Tochter Stefanie und ich besuchten den "Tag der offenen Tür" der Dombauhütte. Seitdem weiß ich, was es heißt, "unseren Dom" zu erhalten. Mit was für einer Liebe, Geduld und Kunst die Handwerker diese Aufgabe mit ihrer Hände Arbeit erfüllen, hat uns sehr beeindruckt. Die Kosten sind natürlich auch nicht unerheblich.

Um wenigstens einen kleinen Obulus zum Erhalt beizutragen, beschlossen wir, dem ZDV beizutreten. Zu meiner Freude wurde ich das 13999. Mitglied, und bekam damit als echt kölsches Mädchen auch noch eine passende "schnapsige Mitgliedsnummer". 

 

Rigo Ottitsch, das 14.000ste Mitglied, schreibt:

"Danke für die grandiosen Ein- und Ausblicke in luftiger Dom-Höhe! Eines hat mich dieser Rundgang noch tiefer zu begreifen gelehrt: Der Kölner Dom, das sind wir alle! Sein Zauber wird greifbar in unserer Begeisterung, in unserer Bewunderung für das Werk so vieler Generationen; sein Glanz strahlt zurück aus den Herzen all` der Menschen, die den Dom lieben und in deren Leben er einen wichtigen Platz einnimmt."

Mehr über die Führungen am Dom erhalten Sie hier.

Zurück